News

 

 

 

 

 

 

 

 

VON DER LANGEN REISE AUF EINER HEUTE ÜBERHAUPT NICHT MEHR LANGEN STRECKE

THEATER UNTERM DACH BERLIN

letzte Vorstellungen

07./08. Nov. 2019

 

 

A LAND FULL OF HEROES

LA CONQUESTA DEL POL SUD

Premiere 02.Juli.2019 BE Festival Birmingham

weiter Vorstellungen

7. Februar 2020 Forum Jacques Prevert Carros

21. März 2020 Théâtre Joliette Marseille 

28. April 2020 Théâtre Jean -Vilar de Vitry-sur-Seine

 

 

DAS LETZTE HAUS

CAFE FUERTE

Premiere 06. September.2019

September 2020 Wiederaufnahme

 

 

DIE BREMER STADTMUSIKANTEN

THEATER PADERBORN

Premiere 30. Oktober bis 22. Dezember 2019

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Photos

Vita

 

Meda Banciu

Schauspielerin

 

Jahrgang

1987 Bukarest

Wohnort

Berlin

Größe

162 cm

Haarfarbe

dunkelbraun

Augenfarbe

braun

Sprachen

Englisch (sehr gut)

Rumänisch (gut)

Russisch (kennt.)

Dialekte

Berlinerisch

Stimmlage

Mezzosopran

Weit. Fähigk.

Führerscheinklasse B

Fechten

Klettern

Akrobatik

Standardtanz

Mikrofonsprechen

 

 

Ausbildung

 

2016

Chubuck Technik Tim Garde

2008-2012

Bachelor of Arts an der Hochschule für Musik und Darstellenden Kunst Stuttgart

2007

Herbert Berghof Studi

 

o NYC

 

 

 

 


Fernsehen

 

 

2017

Tatort Kiel – Borowski und das Land zwischen den Meeren | R: Sven Bohse | ARD

 

Berliner Beat | R: Kristina M. Almedom | hff Potsdam – rbb

 

 

Kino

 

 

2019

BMVI- Kopf drehen, Rad Fahrer sehen | R: Fabian Epe | Werbefilm

2014

States of a Melancholy | R: Karsten Hinrichs | Kurzfilm

2013

Jonas & Maria | R: Sven und Meda | Kurzfilm

2012

Lebensansichten zweier Hunde | R: Inga Lizengevic LTT | Kurzfilm

 

Tag X nach Japan – Ein Sonntagsfilm | R: Saskia Schwarz | Ifs | Kurzfilm

 

Filmpalast | R: Florian Ross, Ifs | Kurzfilm

2010

Stille Liebe | R: Alexander Tsukernyk | Filmakademie Ludwigsburg |Kurzfilm

 

Kaffee & Titten | R: Robert Stuprich | Filmakademie Ludwigsburg | Kurzfilm

 

 

Theater (Auswahl)

 

 

2019

Die Bremer Stadtmusikanten | R: Danielle Strahm | Theater Paderborn

2019/20

Das Letzte Haus | R: Danielle Strahm | Cafe Fuerte

 

A Land Full of Heroes | R: Carles Fernández Giua | La Conquesta del Pol Sud

2018

Bitch Perfect -oder Alice im Wunder-air-land

R: Elena Weiß & Shari Asha Crosson | Foxdevilswild-kollektiv

2018/19

Von der langen Reise auf einer heute überhaupt nicht mehr weiten Strecke | R: Stephan Tiel | Theater unterm Dach

2017

Finding Freddy | R: Stefanie Aehnelt | Heimathafen Neukölln

 

Titanic oder der Eisberg hat immer recht | R: Danielle Strahm | Cafe Fuerte

 

Anschlag | R: Krzysztof Minkowski | Heimathafen Neukölln

 

Alltag und Ekstase | Rolle: Katja, | R: Katharina Kreuzhage | Theater Paderborn

2016

Wunschpunsch | Rolle: Mauritio | R: Danielle Strahm | Theater Paderborn

2015/16

The Effect | Rolle: Connie Hall | R: Melanie Oşan | Theater SG

 

Hexenjagd | Rolle: Mary Warren | R: Krzysztof Minkowski | Theater SG

 

Alpenvorland | Rolle: Vroni | R: Elisabeth Gabriel | Theater SG

2014

Schwester von | Rolle: Ismene | R: Melanie Oşan | Theater SG

 

Pflicht oder Wahrheit | Rolle: Nelli | R: Krzysztof Minkowski | Theater SG

 

Kabale und Liebe | Rolle: Luise | R: Thilo Voggenreiter | Theater SG

2013

Fragebogen I-XI (Biografie: ein Spiel) |Rolle: Antoinette Stein | R: Katja Langenbach | Theater SG

 

Faust ein Projekt | R: Stephan Müller | Theater SG

 

Käthchen von Heilbronn | Rolle: Rosalie | R: Jérôme Junod | Theater SG

2012

Winterreise – von Jelinek R: Peter Ries | Theater SG

 

Nichts- Was im Leben wichtig ist | Rolle: Sofie | R: Michael Miensopust | LTT

 

Lebensansichten zweier Hunde | R: Inga Lizengevic | LTT

2011

Der Meister und Margarita | R: Thorleifur Örn Arnarsson | LTT

 

Frühlings Erwachen | Rolle: Martha | R: Catja Baumann | Schauspiel Stuttgart

2010

Ein Sommernachtstraum | Rolle: Hermia | R: Gerd Heinz | Wilhelmatheater Stuttgart

 

 

Sprecher

 

 

2012

Patti und ihre 13 Geschwister | Rolle: Patti | R: Stefan Hilsbecher| Radiofeatur |

SWR2 Tandem

 

 

Synchron

 

 

2019

La foret d´argent | Rolle: Camelia | R: Masen Abou-Danken | Studio Hamburg Synchron

 

  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  

 

 

 

 

Showreel

Audio

Der Meister und Margarita – Bulgakow
Es ist kalt und es dunkelt so sehr – C.F. Banciu
Die Hausmutter in allen ihren Geschäften
Patti und ihre 13 Geschwister – SWR Stefan Hilsbecher (Feature_voice-over)